Projekt

BMFSFJ_gefoerdert_vom.jpg   MSM_Patenschaftsprogramm_Logo.

 

„Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Teilhabechancen“

Spendenaufrufe


Spendenaufruf  „EINE SCHULE FÜR ALLE“


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern und Lehrer, liebe Freunde und Förderer unserer Schule,

die Eltern unserer Schüler müssen leider seit Beginn des neuen Schuljahres ein deutlich erhöhtes Schulgeld für Ihre Kinder zahlen. Der Grundgedanke seit der Gründung des Spalatin-Gymnasiums war es, durch möglichst geringe Elternbeiträge den Besuch dieser Schule für alle Kinder aus allen sozialen Schichten zu ermöglichen. 

Verschuldet durch die neue Gesetzgebung der Thüringer Landesregierung zur Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft und die damit verbundene drastische Kürzungen der Refinanzierung durch den Freistaat Thüringen hat sich die stabile finanzielle Situation unserer Schule deutlich verschlechtert. 

Nach eingehender und verantwortungsbewusster Beratung mit den Vertretern der Eltern, des Fördervereins, der Schulleitung, der Kirchgemeinde, des Kirchenkreises und der evangelischen Schulstiftung hat das Schulkuratorium die Notwendigkeit gesehen, das Schulgeld zu erhöhen. 

Vor diesem Hintergrund hat der Förderverein eine Patenaktion mit dem Titel „EINE SCHULE FÜR ALLE“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern aus einkommensschwachen Familien durch finanzielle Unterstützung den Besuch unserer Schule zu ermöglichen. Wir wollen eine Schule, die offen ist für Kinder und Jugendliche aus allen sozialen Schichten! 

Wir bitten Sie, ganz besonders diese Aktion zu unterstützen. Informationsflyer mit entsprechenden Zahlungsformularen werden durch den Förderverein bei allen schulischen Veranstaltungen verteilt und sind hier abrufbar. 


Spendenaufruf  „MENSA SPALATINA“


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern und Lehrer, liebe Freunde und Förderer unserer Schule,

Seit Jahren gibt es den Wunsch nach einer Verbesserung der räumlichen Situation bei der Essensversorgung. Inzwischen essen täglich, auch aufgrund des neuen Essenanbieters, fast 300 Schüler Mittag in unserer Schule. Das ganze wird gestaffelt in zwei Pausen. Zur Verfügung stehen zwei kleine Räume mit 38 Sitzplätzen, so dass jetzt zusätzlich noch der Schüleraufenthaltsraum vor der Bibliothek genutzt werden muss. 

Wir sehen hier das dringendste Problem in den nächsten Jahren und dringend Handlungsbedarf.

Wir wissen dass der Neubau einer Mesa auf dem Schulhof viel Geld kostet. Der Verein hat bereits zum 10 jährigen Bestehen der Schule eine Startsumme von 10.000 € für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. 

Mit dem Kauf einer Müslischale mit dem Aufdruck „Mensa-Spalatina“ für 20,00 € helfen Sie mit, möglichst bald die jetzige Essenssituation zu verbessern.