Skilager 2020

Eine Woche Schnee

Am 05. Januar 2020 brachen wir recht pünktlich zur Schlafenszeit ins Skilager auf. Nachdem wir im letztem Jahr mit Schnee überschüttet wurden, mussten wir uns  dieses Jahr wieder mit weniger Schnee zufrieden geben. Doch dieser war ausreichend, so dass fast alle Pisten im Zillertal gut bis sehr gut befahren werden konnten. Vor allem für unsere Anfänger stellte der Schnee perfekte Voraussetzungen dar, um das Skifahren zu erlernen. Damit konnten auch in diesem Jahr alle Schülerinnen und Schüler sicher die Abfahrten überwinden.

7 Tage, 23 SchülerInnen und 1000 tolle Eindrücke

Irland_2019.jpg

In der ersten Oktoberwoche besuchte eine Gruppe SpalatinerInnen alte und neue Freunde unserer Partner-Musikschule im irischen Killarney. Erkundungen der wundervollen Natur in der Region Kerry lösten sich mit ersten Versuchen in irischem Tanz und Sport sowie auf traditionellen Instrumenten ab. 

Unsere Kennenlerntage

Wir, die neuen Fünftklässler des Spalatin-Gymnasiums, trafen uns am Donnerstag, den 22.08.2019 zu den Kennenlerntagen in der Jugendherberge Windischleuba.

Zu Beginn trennten sich die Klassen 5a und 5b und spielten Spiele, bevor wir uns wieder auf dem Spielplatz trafen, um dort gemeinsam zu frühstücken.

Kennenlerntage2019.JPG

Hola Barcelona! - Eine Reise nach Barcelona

 

Barcelona18__1_-1.jpg

Rom- eine Sprachreise der 9b in die „ewige Stadt“ 22.04. – 27.04.2018

Rom_1-1.jpg

 

Tag 1 in Rom:

Am 22.04.18 war es endlich so weit. Wir standen mit vollgepackten Koffern am Bahnhof und warteten auf unseren Zug. Mit etwas Verspätung und nicht alle ganz munter kamen wir am 23.04.18 gegen 12.45 Uhr in Rom am Bahnhof an. Anschließend fuhren wir mit der U-Bahn nach Laurentina zu unserer Unterkunft, stellten unsere Sachen ab und

Unsere Klassenfahrt nach Zinnowitz

Zinnowitz17_2.JPG

Wir sind die "Neuen"

Unsere Kennenlerntage

Am Montag, den 14.8.17, haben die Klassen 5a und 5b eine Kennenlernfahrt gemacht. Wir sind am Morgen um 7.45 Uhr mit unseren Eltern nach Windischleuba gefahren. Dort haben wir die neuen Lehrer getroffen. Dann haben wir uns von den Eltern verabschiedet und etwas Lustiges gemacht. In einer Tasche waren ganz viele, kleine, farbige Zettel. Wir haben uns in Mädchen und Jungen aufgeteilt und jeder zog einen dieser Zettel. Diejenigen, welche die gleiche Farbe hatten, durften sich ein Zimmer teilen. Im Anschluss haben wir Bettdecken bekommen und stürmten unsere Zimmer. Bevor es zur Wanderung nach Pahna ging, bereitete sich jeder ein Sandwich.

Rawan (5a)

 

 Kennenlernen17__10_.JPG

Wir sind an einem sehr heißen Tag nach Pahna gelaufen. Es waren bestimmt 35 Grad. Aber wir haben unser Ziel erreicht, denn wir durften baden gehen. Ein Eis zur Abkühlung gab es auch, das war super!

Auf dem Rückweg haben wir Stöcke für das Lagerfeuer am Abend gesammelt. Am Ende waren wir glücklich, dass wir wieder in der Jugendherberge ankamen. Dort konnten wir unsere Freizeit genießen.

Elena (5a)

 

Als wir zurückkamen, waren wir alle geschafft von der Wanderung. Unser Lehrer zündeten ein Lagerfeuer an, in welches wir die gesammelten Stücke hielten. Es gab leckeren Knüppelkuchenteig, der manchmal leider zu dunkel wurde oder sogar im Feuer landete. Wir saßen auf Bänken und lauschten drei Mädchen, die Gitarre spielten. Manche spielten im Hof.

Josephine (5a)

Reisetagebuch unserer Romfahrt vom 23.4. bis 27.4.2017

Sonntag, 23. April 2017

Am Sonntag, den 23.04.17, starteten wir unsere Reise um 04.00 Uhr morgens an der Schule. In Berlin sind wir dann gegen 09.30 Uhr in den Flieger nach Italien eingestiegen. Nachdem wir in Rom in unserer Unterkunft angekommen sind, ging es auch gleich los, und wir haben die Stadt erkundet. Die ersten Vorträge wurden von Herrn Luft, Moritz Ulbricht und Lena Wesser gehalten. Besichtigt haben wir an diesem Tag den Circus Maximus, den Portunus-Tempel, den Trevi-Brunnen und die Tiberinsel. Am Abend sind wir aufgrund einiger Komplikationen etwas später in unsere Unterkunft zurückgekehrt, dennoch konnten wir einen sehr schönen ersten Eindruck von Rom gewinnen.

 

Moritz Ulbricht (9b)

1___Sonntag__1_.jpg

Sprachfahrt nach London

London__22_.jpgLondons´s Calling

Am Samstagnachmittag war es so weit, das diesjährige "London´s calling" hatte begonnen. So machten sich rund 50 Spalatiner aus den 8. und 9. Klassen auf in Richtung London. Nun stand uns nur noch die fünfzehnstündige Busfahrt im Weg, die wir aber auch mit viel ...

 

Erfahren Sie hier mehr 

Unsere Kennenlerntage

Am Morgen des 18. August 2016 wurden wir von unseren Eltern in die Jugendherberge Windischleuba gebracht und trafen uns mit unseren neuen Klassenkameraden und Lehrern.

Kennenlern__9_.JPG

Gefunden: 32 | Ergebnisse: 1 - 10
« vorherige Seite [ 1 2 3 4 ] nächste Seite »
Archiv